More Views

DIN EN 15170


DIN EN 15170 - Charakterisierung von Schlämmen - Bestimmung des Brenn- und Heizwertes - Mai 2009


Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Brennwertes für Schlamm bei konstantem Volumen und bei einer Referenztemperatur von 25 Grad Celsius in einem Bombenkalorimeter fest, das durch die Verbrennung zertifizierter Benzoesäure kalibriert wurde.

Das Prüfergebnis ist der Brennwert der Analyenprobe bei konstantem Volumen, bei dem sowohl das Wasser in den Verbrennungsprodukten als auch das im Schlamm enthaltene Wasser in flüssigem Zustand vorliegen. In der Praxis wird Schlamm bei konstantem (atmosphärischem) Druck verbrannt, wobei das Wasser nicht kondensiert, sondern als Wasserdampf zusammen mit den Abgasen abgeführt wird. Unter diesen Bedingungen ist die zu berücksichtigende effektive Verbrennungswärme der Heizwert des Brennstoffs bei konstantem Druck. In dieser Europäischen Norm wird der Heizwert bei konstantem Volumen beschrieben, da er einfacher zu bestimmen ist. Das Verfahren ist auf alle Schlammarten anwendbar.


Publisher: BEUTH VERLAG
Publication Date: 05/2009
Format: A4
Pages: 26

€ 66.50
VAT incl.

OR
Description

Details

DIN EN 15170 - Charakterisierung von Schlämmen - Bestimmung des Brenn- und Heizwertes - Mai 2009
Additional Information

Additional Information

Vorschau PDF No
Language DE
Abbildung A4