More Views

DVWK-M 224 Gewässerunterhaltung (1992)


DVWK Merkblatt 224 - 1992 - Methoden und ökologische Auswirkungen der maschinellen Gewässerunterhaltung - fachlich auf Aktualität geprüft 2017



Naturnahe Fließgewässer sind heute nur selten zu finden. Es überwiegen bei weitem die naturfern ausgebauten und entsprechend unterhaltenen Gewässer! Seit einigen Jahren ist es wesentliche wasserbauliche Aufgabe, soweit möglich und zulässig, möglichst viele solche Gewässer wieder naturnah umzugestalten und sie unter Beachtung ökologischer Belange entsprechend behutsam zu unterhalten. Schon 1984 enthielt das DVWK-Merkblatt 204 "Ökologische Aspekte bei Ausbau und Unterhaltung von Fließgewässern" generelle Empfehlungen und einige Grundsätze für eine ökologisch ausgerichtete Gewässerunterhaltung. Das hier vorliegende Merkblatt "Methoden und ökologische Auswirkungen der maschinellen Gewässerunterhaltung" ergänzt und vertieft diese Empfehlungen speziell auf dem Gebiet der maschinellen Gewässerunterhaltung, die gerade in Niederungsgebieten auch künftig ein unerläßliches Mittel bleiben wird, Vorflut hinreichend zu gewährleisten. Dabei sollen aber die ökologischen Belange zur Erhaltung und Verbesserung natürlicher Lebensbedingungen im und am Gewässer weit mehr als bisher berücksichtigt werden. Jedes Gewässer ist ein "Individuum" und unterliegt eigenen Gesetzmäßigkeiten. Das muß bei Überlegungen einer möglichst behutsamen maschinellen Gewässerunterhaltung in Kenntnis wesentlicher Funktionen und ökologischer Auswirkungen entsprechender Geräte berücksichtigt werden. Das Merkblatt gibt hier Informationen über Einflüsse der Unterhaltung auf Gewässer und deren Lebensgemeinschaften, hauptsächlich verwendete maschinelle Unterhaltungsgeräte und deren Einsatz, verbunden mit ökologischen Hinweisen. Zum Schluß werden Empfehlungen zur modifizierten Gewässerunterhaltung entwickelt. Dieses Merkblatt soll dem schöpferisch tätigen Ingenieur wie auch dem mit diesen Fragen und Problemen befaßten Naturwissenschaftler oder sonstwie dafür Verantwortlichen (Unterhaltungspflichtiger oder mit der Aufsicht Betrauter) Anregung und Entscheidungshilfe sein! Es richtet sich daher an alle für die Unterhaltung der Gewässer Verantwortlichen des Staates, der Kommunen, der für die Gewässerunterhaltung zuständigen Verbände, Fachleute, Firmen, Ingenieurbüros, aber auch sonst an für diese Probleme interessierte Einzelpersonen.


Publisher: DWA
Publication Date: 01/1992
ISBN: 978-3-935067-70-6
Format: A4
Pages: 92

€ 40.00
VAT incl.
Description

Details

DVWK Merkblatt 224 - 1992 - Methoden und ökologische Auswirkungen der maschinellen Gewässerunterhaltung - fachlich auf Aktualität geprüft 2017
Additional Information

Additional Information

Vorschau PDF DVWK_M_224_1992.pdf
Language DE
Abbildung A4