Mehr Ansichten

DIN EN 16932-1 - (7/2018)


DIN EN 16932-1 - Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden - Pumpsysteme - Teil 1: Allgemeine Anforderungen Juli 2018


Diese Europäische Norm legt Anforderungen für die Planung, den Bau und die Abnahmeprüfung von Pumpsystemen in Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden, zu deren Entwässerung sie dienen, fest. Sie betrifft sowohl Pumpsysteme in Entwässerungssystemen, welche hauptsächlich als Freispiegelsysteme betrieben werden, als auch Systeme, die entweder mit Überdruck oder Unterdruck betrieben werden. Dieses Dokument legt allgemeine Anforderungen an alle Pumpsysteme in Entwässerungssystemen fest. Dieses Dokument (EN 16932-1:2018) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 "Abwassertechnik" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-35 AA "Planung und Betrieb von Abwasserkanälen und -leitungen (CEN/TC 165/WG 22)" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).


Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 1091:1997-02 und DIN EN 1671:1997-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die allgemeinen Abschnitte, die sowohl für Druck- und Unterdruckentwässerungssysteme gelten, aus DIN EN 1091:1997-02 und DIN EN 1671:1997-08 übernommen; b) die Bilder überarbeitet; c) die Verfahren an den Stand der Technik angepasst; d) die Norm redaktionell überarbeitet.


Verlag: BEUTH VERLAG
Ausgabe: 07/2018
Format: A4
Seitenzahl: 32

118,80 €
inkl. MwSt.

ODER
Beschreibung

Details

DIN EN 16932-1 - Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden - Pumpsysteme - Teil 1: Allgemeine Anforderungen Juli 2018
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF din_en_16932-1_Vor.pdf
Sprache DE
Abbildung A4

Ausgehend von Ihrer Auswahl könnten Sie auch an den folgenden Artikeln interessiert sein: