Filtern nach

Filtern nach:

  1. Diesen Artikel entfernen Kategorie: Hochwasser/Starkregen

Filter

Publikationen

Liste Gitter

Poster Everything Flows

The Poster size A1, folded to A4, showing a map of Germany visualising, amongst others, natural and artificial water flows. The reverse side provides additional information, e.g. with regard to a possible future development due to climate change, the enormous importance of water, who uses which quantities of this precious resource and what for, the problem of over-fertilisation caused by agricultu... Mehr erfahren

2,50 €
inkl. MwSt.

DWA-M 541-Niedrigwasserkenngröße Entwurf (10/2020)

Die wichtigsten Kenngrößen, mit denen Niedrigwasser beschrieben werden können und deren Analyse im Mittelpunkt dieses Merkblatts steht, sind: Niedrigwasserabfluss bzw. -wasserstand, Unterschreitungsdauer, Abflussdefizit sowie aus der Dauerlinie abgeleitete Quantile.Im Merkblatt werden sowohl die natürlichen und anthropogenen Einflussgrößen auf das Niedrigwasser diskutiert, als auch die genan... Mehr erfahren

94,00 €
inkl. MwSt.

DWA-M 504-1 - Verdunstung (7/2018)

Die Merkblätter DVWK-M 238/1996 und ATV-DVWK-M 504 sind weiterhin gültig und neben dem Merkblatt DWA-M 504-1 anzuwenden; sie werden erst mit Erscheinen des Merkblatts DWA-M 504-2 ungültig. Die Wasserhaushaltsgröße Verdunstung wird für die Lösung vielfältiger wasserwirtschaftlicher, landwirtschaftlicher und weiterer Aufgaben benötigt. Es existierte jedoch bislang kein einheitliches Verfah... Mehr erfahren

115,50 €
inkl. MwSt.

DWA-Themen - Niederschlagserfassung (3/2017)

Die Messung des Niederschlags ist in eine der ältesten meteorologischen Messungen. Das Messprinzip war über einen langen Zeitraum praktisch durchgängig gleich geblieben. Erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind neue Techniken hinzugekommen. Seit den 1990ern hat insbesondere das Angebot an Radarniederschlagsprodukten zugenommen. Dazu haben nicht nur technische Entwicklungen, sondern... Mehr erfahren

99,50 €
inkl. MwSt.

DWA-Themen - Grund-/Oberflächenwasser (9/2013)

Die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Grundwasserleitern und Oberflächengewässern prägen entscheidend den Landschaftswasserhaushalt. Der weitaus größte Anteil des Wassers in oberirdischen Gewässern sickert aus den angrenzenden Grundwasserspeichern ein. Bei hohen Wasserständen durch Hochwasser erfolgt umgekehrt eine Rückspeicherung von Oberflächenwasser in die angrenzenden Grundwasse... Mehr erfahren

94,00 €
inkl. MwSt.

DWA-M 517 - Gewässermonitoring (4/2017)

Das Merkblatt gibt einen Überblick über die Methoden zur Erfassung der physikalischen und chemischen Wasserbeschaffenheit der oberirdischen Fließgewässer. Es richtet sich damit an Wasserbehörden und Wasserverbände, die damit befasst sind, geeignete Monitoringsysteme im Zuge der Flussgebietsbewirtschaftung bzw. bei der Umsetzung der EG-WRRL aufzubauen. Ebenso erhalten externe Berater, die mit... Mehr erfahren

90,00 €
inkl. MwSt.

DWA-Themen - Wasserbewirtschaftung (8/2015)

Spätestens seit Einführung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in die nationale Gesetzgebung folgen heute die Fachplanungen diesen theoretischen Grundgedanken in der praktischen Umsetzung. Die mit der Umsetzung der WRRL verbundenen Vorgaben und der neue theoretische Ansatz machte die Entwicklung zum Teil gänzlich neuer Verfahren im gesamten Aufgabengebiet der Wasserwirtschaft erford... Mehr erfahren

71,50 €
inkl. MwSt.

Hydrogeologie - Grundwasserleiter

Mit diesem Buch liegt erstmalig eine umfangreiche, vollständige Beschreibung der regionalen Hydrogeologie der Bundesrepublik Deutschland vor. Das Bundesgebiet wird in zehn hydrogeologische Großräume, 36 hydrogeologische Räume und 247 hydrogeologische Teilräume untergliedert und beschrieben. Für die wichtigsten Grundwasserleiter der Teilräume werden Gesteinsart, Hohlraumart, Verfestigung, hy... Mehr erfahren

62,00 €
inkl. MwSt.

DWA-Themen - Niedrigwasserkenngrößen (8/2009)

Zur quantitativen Beurteilung der Auswirkungen von Niedrigwasserabflüssen müssen diese hinsichtlich verschiedener Kenngrößen wie Abflusswert, Häufigkeit und Dauer für die betroffenen Gewässer ermittelt werden. Soweit ausreichende Messreihen an einer interessierenden Stelle vorliegen, gibt es seit längerem erprobte Verfahren für solche Untersuchungen. Wenn Abflusswerte an einer anderen Ste... Mehr erfahren

55,00 €
inkl. MwSt.

DWA-Themen - Flussgebietsbewirtschaftung (8/2011)

Bei der Flussgebietsbewirtschaftung können Entscheidungen zwischen mehreren Handlungsalternativen notwendig werden. Dabei muss zwischen mehreren Kriterien abgewogen werden. Die „richtige“ Entscheidung ist bei der gegebenen Komplexität in der Regel nicht ohne weiteres offensichtlich. Eine Möglichkeit zur Unterstützung des Entscheidungsprozesses sind Entscheidungsunterstützungssysteme (EUS)... Mehr erfahren

49,00 €
inkl. MwSt.

Liste Gitter