Mehr Ansichten

DWA-M 553 - Hochwasserangepasstes Bauen (11/2016)


Merkblatt DWA-M 553 - Hochwasserangepasstes Planen und Bauen - November 2016


Mit der rechtlichen Umsetzung der Europäischen Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie wird das Ziel verfolgt, die Hochwasservorsorge zu verbessern und vor allem Siedlungen und Infrastrukturanlagen weniger anfällig gegen das Naturereignis „Hochwasser“ zu gestalten. Dazu gehört die (langfristige) Anpassung bestehender Siedlungen an diese Gefährdung. Den dringenden Handlungsbedarf hat das Juni-Hochwasser 2013 an Elbe und Donau allen drastisch vor Augen geführt. Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser hat in ihren „Empfehlungen zur Aufstellung von Hochwasserrisikomanagementplänen“ 2010 den „Handlungsbereich Bauvorsorge“ mit seinem Teilbereich „Hochwasserangepasstes Planen, Bauen und Sanieren“ definiert.
Für die Praxis wird hier im Merkblatt eine fundierte und strukturierte Darstellung des Themas vorgelegt, auf deren Grundlage fachgerechte Planungen und bauliche Umsetzungen im gesamten Themenspektrum des hochwasserangepassten Planens und Bauens getroffen werden können. Es beschreibt die wichtigsten Strategien zur Risikominderung und ihre grundsätzlichen Handlungsoptionen: Ausweichen, Widerstehen, Anpassen. Die Hauptabschnitte thematisieren die „Raumplanung in Risikogebieten“ sowie das „Hochwasserangepasste Bauen“. Auf die spezifischen Bedingungen beim „Bauen im Bestand“ wird dabei jeweils vertiefend eingegangen.


Verlag: DWA
Ausgabe: 11/2016
ISBN: 978-3-88721-407-4
eBook-ISBN: 978-3-88721-408-1
Format: A4
Seitenzahl: 80

92,50 €
inkl. MwSt.
92,50 €
inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

Merkblatt DWA-M 553 - Hochwasserangepasstes Planen und Bauen - November 2016
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF M_553_11_2016.pdf
Sprache DE
Abbildung A4

Ausgehend von Ihrer Auswahl könnten Sie auch an den folgenden Artikeln interessiert sein: