Mehr Ansichten

DWA-M 514 - Bauwerküberwachung Talsperre (7/ 2011)


Merkblatt DWA-M 514 - Bauwerksüberwachung an Talsperren - Juli 2011; fachlich auf Aktualität geprüft 2016


Individuell angepasste Mess- und Kontrollsysteme dienen der Überwachung der Sicherheit von Talsperren. Zusammen mit regelmäßigen visuellen Kontrollen geben sie dem Betreiber einer Talsperre ein umfassendes Bild der konstruktiven und betrieblichen Sicherheit seiner Talsperre. Die Neubearbeitung des DVWK-Merkblattes 222 behandelt die Grundsätze der Bauwerksüberwachung, ergänzt um Themen wie bautechnische Bewertung, Sensorik, Automatisierung, Datenmanagement und andere. Zu den gebräuchlichsten Messverfahren und -systemen werden allgemeingültige und beachtenswerte Hinweise gegeben, mit besonderem Augenmerk auf der bautechnischen Zielstellung einer Messung und der Reduzierung von Fehlerquellen. Es sind Empfehlungen zu Ausstattung und Messhäufigkeit der in Deutschland am häufigsten vorkommenden Absperrbauwerke enthalten. Ferner wurden zwei weitere Kapitel aufgenommen, welche die Bauwerksüberwachung an Massiv- und sonstigen Bauwerken zum Inhalt haben und Hinweise zur Anwendung des Merkblattes auf andere Stauanlagen aus dem Geltungsbereich der DIN 19700 liefern.


Verlag: DWA
Ausgabe: 07/2011
ISBN: 978-3-941897-81-6
Format: A4
Seitenzahl: 74

67,50 €
inkl. MwSt.
67,50 €
inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

Merkblatt DWA-M 514 - Bauwerksüberwachung an Talsperren - Juli 2011; fachlich auf Aktualität geprüft 2016
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF M_514_07_2011.pdf
Sprache DE
Abbildung A4