Mehr Ansichten

IT-Sicherheitsleitfaden


IT-Sicherheitsleitfaden; Web-Applikation zum DWA-M 1060 (August 2017) - Version 2.0 - 2020


Der IT-Sicherheitsleitfaden ist nur im Rahmen eines Abonnements erhältlich. Die jährliche Wartungs- und Updategebühr der Einzelplatzlizenz beträgt 117,51 €/ 94,01€; die Mindestlaufzeit des Abonnements beträgt 3 Jahre. Mehrplatzlizenzen auf Anfrage

Vor dem Hintergrund verstärkter Cyberangriffe hat die Thematik IT-Sicherheit für die Betreiber kritischer Infrastrukturen eine hohe Brisanz. Wir alle benötigen frisches Trinkwasser sowie Abwasserentsorgung und -aufbereitung. Stellen Sie sicher, dass die informationstechnischen Systeme, Komponenten und Prozesse Ihrer Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen vor Ausfall und Manipulation geschützt sind. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Versorgungsunternehmen die die Schwellenwerte der BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) erreichen oder überschreiten erstmals am 3. Mai 2018 nachweisen müssen, dass ihre IT-Infrastruktur, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben im BSI-Gesetz, geschützt ist.

Unter die BSI-KritisV fallen derzeit Unternehmen, die folgende Schwellenwerte haben bzw. überschreiten:

Kanalisation: Angeschlossene Einwohner 500.000

Kläranlage: Ausbaugröße in Einwohnerwerten 500.000

Leitzentrale: Ausbaugrößen der gesteuerten/überwachten Anlagen in Einwohnerwerten 500.000

Darüber hinaus empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aber auch Abwasserentsorgungsunternehmen, die nicht unter die BSI-KritisV fallen, sich dringend mit dem Thema IT-Sicherheit auseinander zu setzen und geeignete Maßnahmen zum Schutz ihrer IT-Infrastruktur zu ergreifen. DVGW und DWA haben daher den branchenspezifischen IT-Sicherheitsstandard Wasser/Abwasser entwickelt, der sowohl den von der BSI-KritisV betroffenen Unternehmen wie auch kleinen und mittleren Wasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen ein Instrument an die Hand gibt, um ein Schutzniveau zu implementieren, dass dem Stand der Technik entspricht. Das BSI hat die Eignung des IT-Sicherheitsstandards für den Sektor Wasser gemäß § 8a (2) BSI-Gesetz festgestellt.

Mit dem "IT-Sicherheitsleitfaden" erstellen Sie einen Katalog von Schutzmaßnahmen, die auf Ihre Unternehmenssituation zugeschnitten sind. Durch die Umsetzung dieser Schutzmaßnahmen erfüllen Sie die Anforderungen des Gesetzgebers gemäß § 8a (1) BSI-Gesetz (BSIG).

Der IT-Sicherheitsleitfaden besteht aus:
23 Anwendungsfälle zur Auswahl, mit denen die grundsätzliche Infrastrukturkonfiguration der IT-Systeme von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen beschrieben wird; Generierung des dazugehörigen Gefährdungskataloges in Bezug auf die IT-Sicherheit; Erstellung der darauf aufbauenden Schutzmaßnahmen, die Sie ergreifen sollten. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit auf allen Ebenen (Anwendungsfall, Gefährdung, Maßnahme) Ergänzungen oder Modifikationen zu erstellen.


Verlag: DWA
Autor: Hrsg. DVGW; DWA
Ausgabe: /
Format: DIGITAL

368,90 €
inkl. MwSt.

ODER
Beschreibung

Details

IT-Sicherheitsleitfaden; Web-Applikation zum DWA-M 1060 (August 2017) - Version 2.0 - 2020
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF Auszug_Handbuch_IT_Sicherheitsleitfaden.pdf
Sprache DE
Abbildung DIGITAL