Mehr Ansichten

DWA-Themen - Gewässersedimente (12/2011)


DWA-Themen T3/2011 - Kontaminierte Gewässersedimente - Strategie, Fallbeispiele, Empfehlungen - Dezember 2011


Die Sedimente in Gewässern sind teilweise stark mit Schadstoffen belastet, die ein latentes Gefährdungspotenzial für aquatische Lebensgemeinschaften darstellen. Im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie muss die Qualität der Sedimente überwacht und gegebenenfalls Sanierungsmaßnahmen ergriffen werden, um im vorgegebenen Zeitrahmen einen guten Zustand der Gewässer zu erreichen.
Der Themenband skizziert in kurzen Einführungskapiteln ein einzugsgebietsbezogenes Grundkonzept und eine strategische Vorgehensweise zur Beurteilung von Schadstoffinventar und Schadensrisiko an beispielhaften Studien für Elbe und Rhein. In weiteren Kapiteln werden Ergebnisse aus nationalen und EU-Forschungsprojekten (SEDYMO, RIMAX, MODELKEY) vorgestellt und schwerpunktmäßig hydrodynamische und sedimentspezifische Aspekte der Ablagerung, Akkumulierung und Mobilisierung kontaminierter Feinsedimente behandelt, wie sie in Flussstauhaltungen, Buhnenfeldern, Stillgewässern, Hochwasserrückhalteanlagen und Überschwemmungsgebieten typischerweise auftreten.


Verlag: DWA
Ausgabe: 12/2011
ISBN: 978-3-942964-04-3
Format: A4
Seitenzahl: 135

74,00 €
inkl. MwSt.
74,00 €
inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

DWA-Themen T3/2011 - Kontaminierte Gewässersedimente - Strategie, Fallbeispiele, Empfehlungen - Dezember 2011
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF TH-WW-9_12_2011.pdf
Sprache DE
Abbildung A4

Ausgehend von Ihrer Auswahl könnten Sie auch an den folgenden Artikeln interessiert sein: