Mehr Ansichten

DWA-Themen - Niederschlagserfassung (3/2017)


DWA-Themen T2/2017 - Niederschlagserfassung durch Radar und Anwendung in der Wasserwirtschaft - März 2017


Die Messung des Niederschlags ist in eine der ältesten meteorologischen Messungen. Das Messprinzip war über einen langen Zeitraum praktisch durchgängig gleich geblieben. Erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind neue Techniken hinzugekommen. Seit den 1990ern hat insbesondere das Angebot an Radarniederschlagsprodukten zugenommen. Dazu haben nicht nur technische Entwicklungen, sondern auch die zunehmenden Anforderungen der Nutzer beigetragen.
In zahlreichen Projekten wurden bis heute gute Grundlagen für Vorsorgemaßnahmen und Handlungsoptionen für die Stadt- und Raumplanung, den Bevölkerungsschutz, die Wasserwirtschaft, die Energiewirtschaft und die Landwirtschaft entwickelt, um durch Starkregen besonders gefährdete Gebiete zu identifizieren und Grundlagen für deren Entwicklung bereitzustellen. Damit stellen Radarniederschlagsprodukte einen wesentlichen Baustein zur gesellschaftlichen Daseinsvorsorge dar. Im Themenband wird der aktuelle Stand der Radarprodukte des DWD für die Niederschlagserfassung umfassend vorgestellt. Dabei werden die Möglichkeiten und Grenzen von mit Radar erfassten Niederschlagsinformationen bewertet und erläutert. Eine aktuelle Übersicht der Anwendungen dieser Produkte in der Wasserwirtschaft rundet das Heft ab.


Verlag: DWA
Ausgabe: 03/2017
ISBN: 978-3-88721-478-4
eBook-ISBN: 978-3-88721-479-1
Format: A4
Seitenzahl: 99

99,50 €
inkl. MwSt.
99,50 €
inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

DWA-Themen T2/2017 - Niederschlagserfassung durch Radar und Anwendung in der Wasserwirtschaft - März 2017
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF TH-HW-1_03_2017.pdf
Sprache DE
Abbildung A4