Mehr Ansichten

DWA-A 920-2 - Filterwirkung Boden (12/2017)


Arbeitsblatt DWA-A 920-2 - Bodenfunktionsansprache - Teil 2: Filter und Puffer für organische Chemikalien - Dezember 2017


Die technisch-wissenschaftliche Bewertung der Funktionen des Bodens und seiner möglichen Gefährdungen sind wichtige Bestandteile einer Reihe von Planungsinstrumenten, die im Boden- und Gewässerschutz zum Einsatz kommen. Im Mittelpunkt des Bodenschutzes stehen der Schutz seines natürlichen Filter- und Puffervermögens sowie die Vermeidung schädlicher Bodenveränderungen. Diese Ziele sind auf nationaler Ebene unter anderem im Bundes-Bodenschutzgesetz und der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung verankert.
Vor diesem Hintergrund verfolgt die DWA das Ziel, allgemeingültige wissenschaftliche Grundlagen der Bewertungsmethoden zusammenfassend zu erläutern. Dabei werden sowohl verbindliche Verfahrensweisen der in den einzelnen Bundesländern einschlägig verwendeten Anleitungen herangezogen, als auch Ergänzungen zu diesen Verfahren dargestellt, die durch aktuelle Forschungsergebnisse erforderlich wurden.
Der Teil 2 widmet sich der Fähigkeit von Böden, organische Chemikalien zu retardieren wie auch durch abiotische und biotische Prozesse abzubauen.


Verlag: DWA
Ausgabe: 12/2017
ISBN Print: 978-3-88721-558-3
ISBN E-Book: 978-3-88721-559-0
Format: A4
Seitenzahl: 56

80,00 €
inkl. MwSt.
80,00 €
inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

Arbeitsblatt DWA-A 920-2 - Bodenfunktionsansprache - Teil 2: Filter und Puffer für organische Chemikalien - Dezember 2017
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF A 920 T2_12_2017.pdf
Sprache DE
Abbildung A4

Ausgehend von Ihrer Auswahl könnten Sie auch an den folgenden Artikeln interessiert sein: