Mehr Ansichten

DWA-A 788 - TRwS Flachbodentanks (5/2007)


Arbeitsblatt DWA-A 788 - Technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) - Flachbodentank aus metallischen Werkstoffen zur Lagerung wassergefährdender Flüssigkeiten - Mai 2007


Bei Betriebsstörungen müssen austretende wassergefährdende Stoffe schnell und zuverlässig erkannt und zurückgehalten werden. Dies ist bei Flachbodentanks erfüllt, wenn sie einen lecküberwachten, doppelten Boden besitzen oder der Tankunterbau so gestaltet ist, dass Undichtheiten im Bodenbereich beim Austritt der Lagerflüssigkeit in den Auffangraum erkennbar werden.
Das Arbeitsblatt DWA-A 788 beschreibt für neu zu errichtende und für bestehende Flachbodentanks geeignete Möglichkeiten zur Ausführung der Böden bzw. des Unterbaus von Flachbodentanks zur Umsetzung dieser Grundsatzanforderung. Für neu zu errichtende Flachbodentanks werden Möglichkeiten aufgezeigt, die eine dem Doppelboden entsprechende Sicherheit gewährleisten. Für bestehende Flachbodentanks, die häufig ohne doppelten Boden aufgestellt sind, werden die Voraussetzungen für einen sicheren Weiterbetrieb, in Abhängigkeit von Art und Güte des Fundamentes, Erkennbarkeit einer Leckage und zusätzlichen Prüfungen, festgelegt.


Verlag: DWA
Ausgabe: 05/2007
ISBN: 978-3-939057-93-2
Format: A4
Seitenzahl: 33

44,00 €
inkl. MwSt.
44,00 €
inkl. MwSt.
Beschreibung

Details

Arbeitsblatt DWA-A 788 - Technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) - Flachbodentank aus metallischen Werkstoffen zur Lagerung wassergefährdender Flüssigkeiten - Mai 2007
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF A_78_05_20078.pdf
Sprache DE
Abbildung A4