Mehr Ansichten

DVWK-M 226 - Flussdeiche (1993)


DVWK Merkblatt 226 - 1993 Landschaftsökologie Flussdeiche



Der DVWK hat 1986 das Merkblatt 210 "Flußdeiche" herausgegeben, das umfassend die technischen Probleme beim Bau und bei der Unterhaltung von Flußdeichen behandelt. Weniger ausführlich wird dort auf Fragen der Landschaftsgestaltung und auf ökologische Auswirkungen von Flußdeichen eingegangen. Neben den vorrangigen Zielen des Hochwasserschutzes besteht jedoch die gesetzliche Verpflichtung, Beeinträchtigungen des Naturhaushaltes möglichst zu vermeiden oder sonst auszugleichen. In Anbetracht der Tatsache, daß Gewässer und ihre Umgebung als Einheit zu betrachten sind und daß jeder Eingriff schonend und unter Beachtung der ökologischen Zusammenhänge zu planen ist, müssen Deiche umfassend gesehen werden. Das neue Merkblatt soll das Merkblatt 210 "Flußdeiche" ergänzen. Wie dieses soll es nicht Einzellösungen und bestimmte Methoden festschreiben, sondern vielmehr Bandbreiten aufzeigen und allgemeine Empfehlungen geben, um die mit dem Bau von Deichen verbundenen Nachteile für den Naturhaushalt zu begrenzen, ohne dabei die technischen Erfordernisse zu vernachlässigen. Ausführlich geht es auch auf die Probleme mit wühlenden Säugetieren ein. Es behandelt umfassend die technischen Probleme beim Bau und bei der Unterhaltung von Flußdeichen. Die ganze Vielfalt der Landschaftsgestaltung sowie die ökologischen Auswirkungen und Funktionen sind dort jedoch nicht behandelt. Mit dem Bau von Deichen werden je nach Trassenführung mehr oder weniger große Teile der Flußaue vom Gewässerlauf abgetrennt. Die Folgen sind Störungen des Naturhaushaltes, insbesondere durch Verlust der auetypischen Biotope und der ursprünglichen Artenvielfalt. Deshalb sind Gewässer und ihre Umgebung als Einheit zu betrachten. In der Vergangenheit wurden bei Deichen landschaftsökologische Belange meist zu wenig berücksichtigt. Heute besteht jedoch neben den vorrangigen Zielen des Hochwasserschutzes und den damit verbundenen Gesetzesvorschriften zur Unterhaltung der Schutzanlagen die gesetzliche Verpflichtung, Beeinträchtigungen des Naturhaushaltes zu vermeiden oder auszugleichen. Mit diesem Merkblatt sollen allgemeine Empfehlungen zur Berücksichtigung der ökologischen und landschaftspflegerischen Gesichtspunkte bei Planung, Bau (Neubau, Umbau) und Unterhaltung sowie bei der Umgestaltung von Deichen (Deichverstärkung) mit ihren Vor- und Hinterlandbereichen gegeben werden. Es enthält Hinweise, wie die mit dem Deichbau verbundenen Nachteile für den Naturhaushalt begrenzt werden können, ohne dabei die technischen Erfordernisse hinsichtlich der vorrangigen Sicherheitsanforderungen zu vernachlässigen.


Verlag: DWA
Ausgabe: 01/1993
ISBN: 978-3-935067-72-0
Format: A4
Seitenzahl: 38

24,50 €
inkl. MwSt.

ODER
Beschreibung

Details

DVWK Merkblatt 226 - 1993 Landschaftsökologie Flussdeiche
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Vorschau PDF DVWK_M_226_1993.pdf
Sprache DE
Abbildung A4

Ausgehend von Ihrer Auswahl könnten Sie auch an den folgenden Artikeln interessiert sein: